Neues Kursangebot für PilatesCare

By Francesca Brenni / 10. November 2017

Die PilatesCare-Methode im Gesundheitswesen in der Therapie, Pflege und als Prävention als wesentlicher Bestandteil im Alltag integrieren und sich vom traditionellen Pilates abgrenzen. Mit dieser speziellen Bewegungstechnik jede Altersgruppe motivieren ihren Rumpf nachhaltig zu stärken. Sei es in der Therapie, Rehabilitation, im Freizeit- oder Spitzensport.
Für das Fachpersonal im Gesundheitswesen eröffnet sich mit PilatesCare eine völlig neue Art der Therapiemöglichkeiten. Unsere PilatesCare Trainerinnen und Trainer begleiten und betreuen Ihre Patienten persönlich bei der Stärkung der Rumpfmuskulatur. Sie erstellen ein individuell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmtes Therapie- und Präventionsprogramm.

Jede Übung wird sorgfältig auf den Niveau der Kunde angepasst, und die Übungsdurchführung  werden während der Stunde kontrolliert und sehr präzis korrigiert.

Donnerstag 12.00-13.00 PilatesCare

Kurskosten: 280.- (10er Abo) 32.- (Einzelstunde)
Max. Teilnehmer 6 Personen

Folgende Krankenkassen unterstützen die PilatesCare -Methode im Rahmen einer
Zusatzversicherung „Gesundheit und Prävention“:
CSS, SWICA, Helsana, Avanex, Progrès, Sansan, KLuG, Stoffel Mels, ÖKK, KPT
und Groupe Mutuel

Melde Dich jetzt an.

Anmeldungen Kontaktformular oder telefonisch  079774311

<p>

</p>


Jetzt Anrufen